Sommerurlaub in der Steiermark? Schön vielseitig, bitte!

Alps Residence

Sommerurlaub in der Steiermark? Schön vielseitig, bitte!

von

Von allem etwas: Unsere Bucket List für Ihren Steiermark Urlaub

Wie gut das tut! Die Märzsonne bringt Farbe ins Gesicht und die Laune klettert gemeinsam mit den Temperaturen wieder in die Höhe. Haben Sie vielleicht auch schon die ersten Gänseblümchen in Ihrem Garten entdeckt? Noch mehr als sonst zieht es uns gerade nach draußen. Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht – aber unsere Gedanken kreisen bei so viel Frühlingsgefühl schon um unseren Sommerurlaub in Österreich. Ein bisserl Natur, ein bisserl Kultur und ein bisserl Abenteuer soll es heuer bitte sein. So schön vielseitig wie ein Urlaub bei Alps Residence in der Steiermark eben.

Im letzten Beitrag unseres ALPS Magazins haben wir Ihnen unsere liebsten Wandertouren zu Bergseen in der Region Schladming-Dachstein verraten. Die Steiermark hat aber natürlich noch einiges mehr zu bieten. Zum Beispiel in den Regionen Murau-Murtal, Turracher Höhe, Hohentauern und im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Dort können Sie Ihren Sommerurlaub in  unseren ALPS Residences verbringen. Im Chalet mit Pool oder Sauna, im modernen Appartement, gemütlichen Ferienhaus oder einer exklusiven Lodge auf der Turrach. Was Sie während Ihres Sommerurlaubs mit ALPS in diesen österreichischen Urlaubsregionen nicht versäumen sollten? Werfen Sie einen Blick auf unsere "Bucket List"!

#1 Action: Biken auf der Turracher Höhe: Kornock Flowtrail

Dass sich das Angebot für Mountainbiker auf der Turracher Höhe sehen lassen kann, ist ja bekannt. Pumptracks, lässige Trails und Mountainbike-Strecken, Bike-Schulen und Bike-Shops sorgen für einen abwechslungsreichen, sicheren und coolen Bike-Urlaub für die ganze Familie in den Nockbergen. Das i-Tüpfelchen auf dem Bike-Angebot wurde 2020 mit einem ganz besonderen Trail gesetzt: Der Kornock Flowtrail führt von der Kornock Bergstation auf 6,5 Kilometern und über 350 Höhenmeter zurück „ins Tal“. Für das Achterbahngefühl auf dem Flowtrail sorgen Wellen und sogenannte „Anliegerkurven“, Brücken und ein kleines Kurvenkarussell. Der Trail ist leicht, Anfänger sollten sich aber unbedingt vorher von versierten Bike-Guides in die richtige Trail-Technik einweisen lassen. Unsere Rezeption des Alpenparks Turracher Höhe und der Turrach Lodges hat die richtigen und wichtigen Kontakte für Sie parat. Mit der Butler Card, die im Reisepreis bei Übernachtung in einem unserer Chalets oder Appartements auf der Turracher Höhe inkludiert ist, erhalten Sie 20% Ermäßigung auf die Bike-Tageskarte oder 10% Ermäßigung auf die 4-Stunden-Bike-Karte der Kornock Sommerbergbahn. Na dann: Enjoy the ride and let it flow!

 

#2 Natur: Wandern im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Zehn Etappen und gesamt 130 Kilometer lang ist der Weitwanderweg Via Natura im Zirbitzkogel-Grebenzen. Ganz klar, 130 Kilometer sind schon eine Nummer – aber sie gestalten sich unheimlich spannend und abwechlsungsreich. Natürlich können Sie sich aus den zehn Etappen auch bloß die für Sie am passendsten Tourenabschnitte herauspicken. Unsere Favourites sind die dritte und vierte Etappe, auf denen Ihnen „Das Wesen des Wassers“ und „Klang in Natur und Architektur“ nähergebracht werden. Die beiden Touren starten bzw. enden am Stiftsgarten des 900 Jahre alten Benediktinerstift St. Lambrecht. Also rund einen Kilometer von unseren neuen Naturpark Chalets Lambrecht entfernt. Fest steht: Es erwarten Sie wunderschöne Ausblicke auf die Berge des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen und interessante Einblicke. Und Sie kommen wieder ein Stück zurück zur Natur. „Zurück zur Natur“ bringt uns zum nächsten Punkt auf unserer Bucket List für den Steiermark-Urlaub bei ALPS: Einem Waldbad. Der neue Trend aus Japan, wo das Waldbaden übrigens schon zur Gesundheitsvorsorge zählt, lässt Sie die Heilkraft des Waldes hautnah spüren und Sie zur Ruhe kommen. Neugierig? Auf der Webseite des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen finden Sie dazu weiterführende Informationen.

 

Wandern in Hohentauern zum Gefrorenen See

Für die Naturliebhaber unter Ihnen haben wir noch einen Tipp. Dani, ALPS Social Media Manager, wird nicht müde zu erwähnen, dass unsere Gäste Hohentauern immer wieder als das „Kanada Österreichs“ bezeichnen. Der beschauliche Ort mit nicht mal 400 Einwohnern liegt auf 1.274 Metern Seehöhe und ist perfekt für all diejenigen, die sich nach Entschleunigung und viel Ruhe sehnen. Eine beliebte, leichte Wandertour führt zum „Gefrorenen See“, der nach nur 4 Kilometern – erst durch Fichten-Lärchen-Zirbenwald, danach über Almböden und Blockschutt - vom Parkplatz der Edelrautehütte erreicht werden kann. Die Mautstraße zur Edelrautehütte ist mit der inkludierten Gästekarte um 50% ermäßigt. Die Gästekarte erhalten Sie gleich bei Check In im Almdorf Hohentauern bzw. im hundefreundlichen Feriendorf Hohentauern. Letzteres wurde von der Plattform Pfotencheck.com mit 3 Pfoten ausgezeichnet – heißt also, hier fühlt sich auch Ihre vierbeinige Urlaubsbegleitung pudelwohl.

 

#3 Kultur: Ein Besuch der Bierstadt Murau mit seinem Biermuseum

Zum Bierbrauen braucht es nur vier Zutaten. Wasser, Hopfen, Malz und Hefe. Das Geheimnis eines guten Bieres ist die Technik. Und um diese zu verfeinern, hatten die Österreicher Zeit: Die Kunst des Bierbrauens reicht bis in Mittelalter zurück. Im Murauer Biermuseum erfahren Sie von der Geschichte des Bierbrauens, während Sie in der Schaubrauerei den Entstehungsprozess kennen lernen. Das dürfte die Freunde des bekanntesten Hopfengetränkes freuen: Murauer Bier schmeckt ausgezeichnet. Mit den verschiedensten Beer Awards wurden Märzen, Pils, Weißbier, Stout und Bockbier der Murauer Bierbrauerei bereits prämiert. Eine Verkostung lohnt sich also definitiv ;-) Die Bier- und Holzstadt Murau ist nicht einmal sieben Kilometer von unseren Kreischberg Resorts Ferienpark Kreischberg, Kreischberg Chalets, Kreischberg Residences und dem Feriendorf Murau entfernt und gut über den Murtal-Radweg oder mit dem Murtal Dampfzug zu erreichen. Ein Bummel durch die Murauer Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Ambiente und entlang der Mur mit anschließendem Gastgartenbesuch rundet den Besuch in der Bierstadt ab. Prost!

 

Sie haben sich noch nicht entschieden, wo es diesen Sommer für Sie und Ihre Familie hingeht? Ob es ein Wanderurlaub in Österreichs Bergen oder vielleicht doch lieber am See sein soll? Vielleicht hilft ein kurzer Blick auf unsere unterschiedlichen ALPS Residences. Unser Angebot an Urlaubsunterkünften ist ungefähr so vielfältig wie ein Sommerurlaub in Österreich: Chalets, Appartements, Ferienhäuser in der Steiermark, im Salzburger Land, in Tirol und Kärnten. Auf jeden Fall mit viel Platz und Freiraum für Sie und Ihre Familie. Ohne Gedränge am Buffet, dafür mit viel Natur und Erlebnis vor der Ferienhaustür. Kontaktieren Sie uns einfach, wir freuen uns!

 

Bildmaterial:
Flowtrail © Turracher Höhe Marketing Gmbh, Daniela Ebner; Pumptrack © Turracher Höhe Marketing GmbH, Lex Karelly
Wandern © Naturpark Zirbitzkogel, Tom Lamm; Murau © TVB Murau Kreischberg

 

Zurück