Turrach Lodges

Alps Residence

Turrach Lodges

  • Das Resort
  • Preise & Kategorien
  • Impressionen
  • Die Urlaubsregion
  • Kontakt & Anreise

Resort Info

Daten Fakten
am Skiweg, ca. 4 km vom Zentrum
140 m²
bis zu 8 Personen
Sauna mit Panoramafenster
Selbstversorger
kostenlos

Voll ausgestattete Chalets auf der Turracher Höhe  

Die zwei neuen Turrach Lodges bilden ein luxuriöses Hide-Away auf der Turracher Höhe. Die lichtdurchfluteten Chalets liegen an einem Skiweg auf 1.700 Metern Seehöhe in der Region Nockberge an der Grenze Kärnten – Steiermark. Von hier aus lässt sich die besondere Landschaft der „Turrach“ besonders gut erkunden: Ob mit Skiern, Langlaufskiern, Schneeschuhen oder Tourenskiern im Winter oder im Sommer auf den idyllischen Wanderpfaden, mit dem Bike oder auf der Abfahrt mit der Alpen Achterbahn. Zirbenwälder, drei Bergseen und weitläufige Almgebiete prägen das Alm-See-Plateau der Turracher Höhe rund um die Turrach Lodges.   

Ski In-Ski Out: Chalets mit Sauna am Skiweg   

Vier Schlafzimmer, drei Badezimmer, ein lichtdurchfluteter Wohn-Ess-Kochbereich und ein privater Wellnessbereich stehen Ihnen in den Turrach Lodges zur Verfügung. Auf den geschmackvoll eingerichteten 147 Quadratmetern fühlen sich bis zu 8 Personen wohl. Den Blick auf Berg und Zirbenwald genießen Sie von der großzügigen Terrasse oder vom Balkon aus. Der krönende Abschluss nach einem Urlaubstag an der frischen Luft: Im Wellnessbereich in der privaten Fichtensauna mit Panoramaverglasung schwitzen, bevor Sie es sich im Wohnzimmer vor dem Kamin gemütlich machen.

Die Chalets sind voll ausgestattet und mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen Materialien eingerichtet. Zwei Stellplätze stehen Ihnen pro Chalet zur Verfügung. Ihre Ski- oder Wanderausrüstung findet im praktischen Skiraum Platz.

Alm, See und Skipisten auf der Turracher Höhe  

An der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark liegt das Alm-See-Plateau Turracher Höhe. Ihren Urlaub genießen Sie am Puls der Natur, fernab vom Alltag(strubel). Privatsphäre und Freiraum versprechen die beiden Turrach Lodges in der "Barbara Siedlung", an einem Skiweg gelegen und ca. vier Kilometer vom Ortszentrum Turracher Höhe und der Rezeption in der Alpenresidenz an der Kornockbahn entfernt. Im Skigebiet Turracher Höhe mit 42 Pistenkilometern und 14 Liftanlagen fühlen sich Anfänger, ambitionierte Skifahrer und Freeskier wohl. Ein Snowpark, eine Funslope, ein Funcross und „Nocky Winterzeit“ für die Kleinen runden das Angebot für Skifahrer ab.     

Nächster Bahnhof: Predlitz (26km)
Nächster Flughafen: Klagenfurt (63 km)
Nächstes Lebensmittelgeschäft: Ebene Reichenau (10 km)

Gästecard „Butlercard“ inklusive

Mit der Butlercard, die für alle Gäste der Turrach Lodges im Preis inkludiert ist, genießen Sie im Sommer wie im Winter ein exklusives VIP-Service. Die Vorteile reichen – je nach Saison – von kostenlosen Bergbahnfahrten, über die freie Benützung des „Nocky Flitzers“ bis hin zu attraktiven Rabatten bei diversen Leistungspartnern und Freizeitaktivitäten. Das Herzstück ist das Butlerprogramm. Damit können Sie ein abwechslungsreiches, exklusives Wochenprogramm in Begleitung eines Pistenbutlers im Winter bzw. eines Almbutlers im Sommer erleben. Unvergessliche Urlaubsmomente und kleine Überraschungen sind dabei garantiert.

Angebote & Preise

Bitte wählen Sie Ihren Reisezeitraum aus!

Winter 2020/21
    28.11. - 19.12.2020
10.04. - 24.04.2021
09.01. - 30.01.2021
20.03. - 10.04.2021
19.12. - 26.12.
06.02. - 13.02.
27.02. - 20.03.
02.01. - 09.01.2021
30.01. - 06.02.2021
13.02. - 27.02.2021 26.12. - 02.01.2021
Zirbenlodge de Luxe Preis pro Nacht 219,00 270,00 309,00 443,00 530,00 685,00

Nebenkosten

Endreinigung (einmalig verpflichtend): Euro 215,-

Ortstaxe: (ab dem 16. Lebensjahr) € 1,50 pro Person und Nacht. Tourismusvereinsabgabe: (ab dem 16. Lebensjahr) € 1,00 pro Person und Nacht
Wäscheset (Bettwäsche, 1 Handtuch & 2 Duschtücher – verpflichtend): € 13,90 pro Person und Set
Gitterbett (inkl. Bettwäsche-Set) € 15,00 pro Bett und Aufenthalt

Kaution Chalets: € 350,00 pro Chalet und Aufenthalt

Mindestaufenthalt
19.12.-13.03./27.03.-05.04.: 7 Nächte Mindestaufenthalt mit An- und Abreisetag Samstag
In den übrigen Perioden ist eine tägliche An- und Abreise mit einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten möglich.

 

Weitere Infos folgen in Kürze...

Winterurlaub auf der Turracher Höhe

Auf knapp 1.800 Metern am Übergang zwischen der Steiermark und Kärnten gelegen, zählt die Turracher Höhe zu den schneesichersten Regionen Österreichs und bietet Skivergnügen von November bis Anfang Mai. Winterträume werden aber nicht nur auf den bestens präparierten 42 Pistenkilometern wahr. Auch abseits der Abfahrten durch die malerischen Zirbenwälder lockt ein vielfältiges Winterparadies, das sich vom Alpenpark Turracher Höhe aus hervorragend entdecken lässt. Die beiden Turrach Lodges befinden sich ca. 4 Kilometer von der Rezeption in der "Alpenresidenz" und der Kornockbahn Talstation entfernt.

Pistenspaß im Dreiländereck

Das Skigebiet Turracher Höhe (1.400 - 2.205 m) ist ein Geheimtipp unter den zahlreichen Skiresorts im Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Salzburg. 42 km schneesichere Pisten in Kombination mit 14 modernen Seilbahn- und Liftanlagen lassen die Herzen von Skifahrern und Snowboardern gleichermaßen höherschlagen. Zu den Glanzpunkten zählen der 1,5 km lange „Snowpark Turracher Höhe“ sowie die „XXL Funslope“, eine der längsten Funslopes der Welt. Wer einen Rundkurs bevorzugt, der sollte die 12 km lange „Turracher Höhe Seenrunde“ ausprobieren, bei der man sich einen optimalen Überblick über das Skigebiet verschaffen kann. Ein außergewöhnliches Highlight ist dabei das sogenannte „Seetaxi“, das für die Verbindung über den zugefrorenen Turracher See sorgt.

Langlaufen & Eislaufen an der Steirisch-Kärntnerischen Grenze

Neben insgesamt 25 km markierten Winterwanderwegen, die durch tief verschneite Zirbenwälder führen oder an den drei Bergseen – Turracher See, Schwarzsee und Grünsee – entlang, ist die Turracher Höhe auch als Langlauf-Eldorado bekannt. Insgesamt stehen vier verschiedene Loipen (von klassisch bis Skating) mit rund 16 km Länge zur Auswahl. Auf einem knapp zwei Kilometer langen Kurs kann man beispielsweise eine Runde auf dem zugefrorenen Turracher See drehen und auf der mit über sieben Kilometer längsten Loipe entdeckt man das naturbelassene Weitental. Darüber hinaus bietet der Turracher See auf rund 850 m² auch einen kleinen, aber feinen Natureislaufplatz.

Highlights für den Familienurlaub

Dank der Kompaktheit des Skigebiets und der breiten Pisten eignet sich die Turracher Höhe hervorragend für einen familiären Skiurlaub. Speziell für die Kleinen gibt es direkt beim Übungswiesenlift die unterhaltsame Kidsslope „Nocky’s WinterZeit“. Die Größeren können sich in der Zwischenzeit im „Funcross“ sportlich vergnügen. Wem das noch nicht rasant genug ist, der kann auf der Kärntner Seite des Skigebiets in der Alpen-Achterbahn „Nocky Flitzer“, die auch im Winter geöffnet ist, von der Bergstation der Panoramabahn über eine 1,6 km lange Strecke in Richtung Tal brausen.

VIP-Service mit dem Pistenbutler

Als Gäste der Turrach Lodges kommen Sie in den Genuss eines kostenlosen VIP-Service. Die schönsten Seiten des Winters entdecken Urlauber nämlich in Begleitung des charmanten Pistenbutlers. Er versorgt Sie bei Bedarf nicht nur mit Taschentüchern, Sonnencreme oder einem Gläschen Prosecco und ab März mit leckerem Bergbauern-Eis, sondern lädt Sie auch abseits der Pisten beispielsweise zur Familien-Schneeschuh-Wanderung, zur Morgenstund-Trilogie oder zu einem Blick hinter die Kulissen des Seilbahnbetriebs ein.

unsere Ausflugsziele Tipps

Marias Lieblingsplätze

Maria Weilharter

Mein Name ist Maria Weilharter. Als Resortleiterin des Alpenpark Turracher Höhe by ALPS möchte ich Sie ganz herzlich hier bei uns willkommen heißen. Da ich aus der Ferienregion Murtal stamme, möchte ich Ihnen die schönsten Ausflugsziele und besten Urlaubstipps vorstellen, damit Sie in meiner Heimat eine traumhafte Zeit verbringen.

Aufgrund ihrer topographischen Lage gehört die Turracher Höhe je zur Hälfte zur Steiermark und zu Kärnten, wodurch sich natürlich Ausflüge in beide österreichischen Bundesländer anbieten.

Ich freue mich, Sie auf der Turracher Höhe begrüßen zu dürfen.

 

 

Tipp 1: Burgruine Landskron

Die Burg Landskron mit seiner Adler Arena und dem Affenberg ist ein herrliches Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Weg hinauf zur Burgruine ist gut mit dem Auto befahrbar und mautpflichtig (Ossiacher Süduferstraße, Schlossbergweg). In der Adler Arena begeistern mich die Flugkünste der „Könige der Lüfte“ immer wieder aufs Neue. Die 40-minütigen Flugvorführungen mit Adlern und Falken sind schlichtweg beeindruckend. Nicht minder sehenswert ist der Affenberg mit seinen ca. 160 Japanmakaken. Wer sich eingehender mit den Tieren beschäftigen und „hinter die Kulissen blicken“ möchte, bucht am besten eine der Privatführungen mit einem erfahrenen Tierpfleger oder Primatologen.

Die Burg Landskron ist außerdem Ausgangspunkt für die beliebte und kinderfreundliche „Burgherrenrunde“. Sie führt in ca. 1.5 Stunden vom Burgteich über den „Jungfernstieg“ bis hin zur „Weißen Wand“. Und nehmen Sie sich unbedingt die Zeit für eine kurze Rast, um die Aussicht zu genießen!

 

Tipp 2: Klagenfurt & Villach

Wenn Ihnen Ruhe und Erholung einmal „zu viel“ werden sollten, dann empfiehlt sich ein Abstecher in die Stadt. Klagenfurt und Villach erreichen Sie in nur 60 Autominuten. Klagenfurt ist nicht nur die größte Stadt Kärntens, sondern auch die Landeshauptstadt. Dementsprechend vielfältig sind die Einkaufsmöglichkeiten, aber auch sonst lädt die sehenswerte Innenstadt zu einem gemütlichen Bummel ein. Außerdem grenzt Klagenfurt im Westen an den weithin bekannten Wörthersee, und dort gibt es ein wunderschönes 40.000 m² großes Strandbad mit drei Badestegen und einem 300 m langen Sandstrand.

Mediterranes Flair verströmt auch Villach, das unweit der Grenze zu Italien liegt. Die 60.000-Einwohner-Stadt lässt sich problemlos zu Fuß erkunden und wenn Sie zwischendurch eine Pause einlegen möchten, können Sie bei einem leckeren italienischen Gelato an der malerischen Drau-Promenade perfekt entspannen.

Tipp 3: Kärntner Seen

An der Sonnenseite der Alpen in Kärnten findet man einige der schönsten und wärmsten Seen im gesamten Alpenraum, allen voran den Wörthersee, der dank seiner türkisblauen Farbtöne auch beinahe karibisch anmutet. Vom Alpenpark Turracher Höhe bis zum mondänen Velden (seinerzeit Drehort der beliebten TV-Serie „Ein Schloss am Wörthersee“) an der Westbucht sind es nur rund 60 km. Oberhalb des Wörthersees liegt ein weiteres Top-Ausflugsziel Kärntens, der Pyramidenkogel mit seiner Aussichtswarte – übrigens mit 100 m Höhe der höchste Holz-Aussichtsturm der Welt. Das Panorama von dort oben ist wirklich sensationell.

Den zweitgrößte See und zudem einer der wärmsten See Kärnten, den Millstätter See, erreichen Sie in rund 40 Autominuten. Der Ossiacher See und Faaker See erreichen Sie ebenso in weniger als 60 Autominuten.

Tipp 4: Thermenvergnügen

Wenn man die Turracher Höhe in Richtung Süden verlässt, ist man in gut 20 Minuten in Bad Kleinkirchheim. Im Herzen der Kärntner Nockberge gelegen, laden dort gleich zwei Thermen dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Im Thermal Römerbad wartet ein unvergleichliches Wellnessangebot mit einer Saunawelt, die sich über drei Ebenen und 12.000 m² erstreckt. Die Therme St. Kathrein hingegen verfügt über die größte Wasserfläche aller Kärntner Thermen und spricht mit seiner 86 m langen Rutsche v.a. Familien an. Aufgrund der Nähe bietet sich ein Abstecher nach Bad Kleinkirchheim auch nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen an.

 

Tipp 5: Bierstadt Murau

Aber nicht nur südlich der Turracher Höhe findet man spektakuläre Ausflugsziele. Auch die Obersteiermark hat einiges zu bieten. Mit ihrem mittelalterlichen Charme lädt etwa die historische Altstadt von Murau zu einem ausgedehnten Spaziergang ein, wie. zum imposanten Schloss Murau, das majestätisch über der Stadt thront und dessen Geschichte bis ins Jahr 1250 zurückreicht. 2010 wurde Murau außerdem zur Bierstadt erhoben. Das leckere Murauer Bier müssen Sie unbedingt probieren und in der Brauerei erfahren Sie bei einer Erlebnistour allerlei Wissenswertes rund um die Herstellung.

Und noch etwas sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie einen Abstecher ins steirische Murtal machen: das Holzmuseum in St. Ruprecht ob Murau, eine „Holz-Erlebniswelt“ auf 10.000 m². Es ist wirklich faszinierend zu erfahren, was man alles mit und aus Holz machen kann.  

 

Sommerurlaub auf der Turracher Höhe

Die Turracher Höhe liegt in den Nockbergen auf einem knapp 1.800 m hohen Alpenübergang zwischen den österreichischen Bundesländern Steiermark und Kärnten. Die Urlaubsregion, die sich rund um drei malerische Bergseen (Turracher See, Schwarzsee und Grünsee) erstreckt, gilt nicht nur als Heimat des größten zusammenhängenden Zirbenwaldes Österreichs, sondern ganz Europas. Die nächste größere Stadt – Villach mit seinen über 60.000 Einwohnern – ist rund 60 km oder eine Stunde Fahrzeit entfernt. Dank der einzigartigen Naturlandschaft und der vielfältigen Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung ist die Turracher Höhe die ideale Sommerfrische-Destination in den österreichischen Alpen. Und die Turrach Lodges Ihr luxuriöses Hide-Away, um dieses Natur-Juwel in vollen Zügen zu genießen.

Wanderurlaub

Die Turracher Höhe ist ein wahres Wanderparadies, das mit gemütlichen Wanderungen genauso aufwarten kann wie mit fordernden Bergtouren - etwa auf den 2.441 m hohen Eisenhut. Die Kornockbahn (ca. 4 km) bringt Sie auf eine Höhe von knapp 2.200 m, von wo aus sich der 2.334 m hohe Rinsennock problemlos erreichen lässt. Auch von Ihrem Wellness-Chalet aus können Sie unmittelbar aufbrechen und die lauschigen Zirbenwälder durchstreifen. Ein besonderes Highlight ist der Berg-Spaziergang auf dem idyllischen 3-Seen-Weg, der sich je nach Lust und Laune von 30 Minuten auf bis zu zwei Stunden ausdehnen lässt und dank seiner Gestaltung mit Stationen zur alpinen Sinneserfahrung auch für Familien empfehlenswert ist. Wer trittsicher und schwindelfrei ist, kann seine Geschicklichkeit am neu errichteten Klettersteig „Hoher Steg“ unter Beweis stellen, der sich über eine Länge von 400 m erstreckt und die Schwierigkeitsgrade A bis C beinhaltet.

Mountainbiken

Die Urlaubsregion bietet Bikespaß für Jung und Alt. So ist die neue „Turracher Höhe Trail Area“ speziell auf die Zielgruppe Familie ausgerichtet. Das umfangreiche Angebot umfasst unter anderem den 5 km langen, naturbelassenen „Kornock Flowtrail“, der sich über 350 Höhenmeter, begleitet von herrlichen Ausblicken auf den Turracher See, in Richtung Tal schlängelt. Daneben gibt es zahlreiche Übungsgelände sowie Techniktrails, auf denen sich auch Bikeanfänger unter Anleitung von Guides perfekt auf den Flowtrail vorbereiten können. Und auf E-Bike-Fans warten verschiedene beschilderte Tourenstrecken, die über Forstwege und Almen führen.

Familienurlaub auf der Turrach

Die Turracher Höhe bietet mit ihrer breiten Palette an Freizeitaktivitäten die idealen Voraussetzungen für einen gelungen Bergsommer-Familienurlaub. Die herausragendsten Attraktionen liegen direkt an der Panoramabahn. Direkt bei der Bergstation wartet auf 2.000 m Seehöhe die Kindererlebniswelt „Nocky’s AlmZeit“, ein Rundweg mit sieben spannenden Spielstationen. Nach einer kulinarischen Stärkung in der AlmZeit-Hütte geht es dann mit der legendären Alpen-Achterbahn „Nocky Flitzer“ in rasanter Kurvenfahrt über eine 1,6 km lange Strecke wieder hinunter auf die Turracher Höhe. Beim „mythos edelstein“ schließlich können Kinder bis 14 Jahre selbst Edelsteine baggern und beim Goldwaschen Nuggets suchen.

Sommer-Butlercard mit VIP-Service

Als Gäste der Turrach Lodges kommen Sie kostenlos in den Genuss der Almbutler-Card und des damit verbundenen Verwöhn-Service. Der Almbutler begleitet Sie im zünftigen Alm-Outfit auf eine Sonnenaufgangs- oder Familienwanderung mit anschließendem See-Picknick, macht mit Ihnen eine E-Bike-Tour, bereitet ein Gipfelfrühstück zu, organisiert ein abwechslungsreiches Kinder- und Jugendprogramm (4 bis 18 Jahre) und Vieles mehr. Dazu kommen zahlreiche weitere Inklusivleistungen wie zum Beispiel eine tägliche Freifahrt mit der Panoramabahn, der Kornockbahn und dem „Nocky Flitzer“ sowie diverse Ermäßigungen.

Kontaktieren Sie uns!

Turrach Lodges
Barbarasiedlung
A-8864 Turracher Höhe
+43 664 88 67 9529
info@alpenparkturrach.at

jetzt anfragen!

Ihre Anreise in Ihre Lodge

FAQS

Anreise - Abreise

Anreise: ab 16 Uhr
Abreise: bis 10 Uhr

Early Check In: Sollte das Haus schon am Vortag gereinigt und kontrolliert werden ist es möglich!

Late Check Out: wenn Haus im Anschluss nicht belegt ist, gegen Gebühr.

An Wechseltagen beides nicht möglich!

 

 

Öffnungszeiten

Winter:

Die Rezeption ist im Winter täglich von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Sommer:

Die Rezeption ist im Sommer täglich von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Zwischensaison:.

In der Zwischensaison ist die Rezeption von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Je nach Auslastung Samstag und Sonntag von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet, Sie erhalten vor Anreise genauere Informationen zu den Öffnungszeiten und der Schlüsselübergabe.

 

Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten anreisen bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren!

Parkplatz

Es stehen pro Chalet 2 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Raucher/Nichtraucher

Rauchen ist in den Chalets NICHT erlaubt!

Verpflegung

Es handelt sich um Selbstversorgerchalets. Die Küchen sind komplett ausgestattet.

Brötchenservice für frisches Gebäck kann in den Hauptsaisonen dazugebucht werden.

 

Stornobedinungen

Winter 2020/21 und Sommer 2021:

Bis 30 Tage vor Anreise ist eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung möglich.
29-14 Tage vor Anreise fallen 70% des Mietpreises an Gebühren an.
13-7 Tage vor Anreise fallen 90% und ab 6 Tagen vor Anreise fallen 100% an Stornogebühren an.

Zahlungsmöglichkeiten

BAR (in €)

Ec-Karte Maestro, Mastercard, VISA

Gästekarte/Ermäßigungen

Sommer:

Im Sommer gibt es die Almbutler Karte, mit dieser Karte kann man die Panoramabahn und den Nocky Flitzer täglich zwischen 10:00 und 11:30 Uhr einmal pro Karte kostenlos nutzen. Die Kornockbahn kann täglich einmal gratis genutzt werden (ACHTUNG nur ohne Sportgerät, mit Sportgerät erhält man eine Ermäßigung). Weiters sind in dieser Karte geführte Wanderungen inkludiert, diese können an der Rezeption gebucht werden, Programm finden Sie hier.

 

Winter:

Sie erhalten bei Check In eine Gästekarte, mit dieser bekommen alle Gäste eine Ermäßigung von 8% auf Mehrtagesskipässe (ab 2 Tagen). Skipässe bekommen Sie an der Liftkasse.

Weitere Informationen

Einkaufsmöglichkeiten: Es gibt in Turrach (ca. 10 Autominuten entfernt) einen Bäcker. Neben Tom's Pizzeria gibt es einen 24h Shop mit Automaten. In Ebene Reichenau, ca. 10km entfernt gibt es einen Spar, sowie eine Tankstelle und ca. 15km entfernt ist ein größerer Billa, dieser hat auch Sonntags geöffnet (mit Mittagspause!)

Restaurants: in der Hauptsaison (Dezember - Ostern, Mitte Juni - Mitte September/Oktober) gibt es einige Restaurants in der Nähe.

Entfernung Skipiste: die Chalets liegen an einem Skiweg in der "Barbara-Siedlung".

Überbelegung Häuser: eine Überbelegung der Häuser ist NICHT erlaubt.

Strom/Wasser/Heizung: diese Leistungen sind im Preis inkludiert.

Empfohlene Resorts

zum Resort

  • Moderne Appartements
  • Inmitten der Kärntner Berg- und Seenwelt
  • Privater Badestrand am Ossiacher See

zum Resort

  • Moderne Chalets
  • Rund 10 Minuten vom Kreischberg
  • Teils mit Sauna, Indoor-Whirlpool, Outdoor-Jacuzzi, Swim Spa

zum Resort

  • Moderne Appartements
  • Direkt im Ski- und Wandergebiet
  • Großzügiger Wellnessbereich

Go back

Empfohlene Resorts

  • Luxuriöse & moderne Chalets
  • Am Skiweg
  • Chalets mit Sauna

zum Resort

  • Voll ausgestattete, moderne Appartements
  • Nur wenige Schritte vom Ski- und Wandergebiet
  • Mit privater Infrarotsauna

zum Resort

  • Gemütliche Appartements
  • Winter- und Sommersportregion
  • Pitztaler Gletscher, Rifflsee und Hochzeiger

zum Resort

  • Moderne Ferienhäuser
  • Direkt im Ski- und Wandergebiet
  • Teils mit privatem Wellnessbereich

zum Resort

  • Moderne Chalets
  • Direkt im Ski- und Wandergebiet
  • Mit privater Sauna

zum Resort

  • Moderne Holz-Chalets
  • Direkt an der Skipiste
  • Mit Sauna & Jacuzzi

zum Resort

  • Moderne Appartements
  • Inmitten der Kärntner Berg- und Seenwelt
  • Privater Badestrand am Ossiacher See

zum Resort

  • Gemütliche Ferienhäuser
  • Direkt an der Skipiste
  • Haustiere willkommen

zum Resort